News

12.11.2015
Carlson Anwenderseminar in Hannover

Am 12.11.2015 fand im Best Western Hotel Föhrenhof in Hannover ein Seminar für STONEX-Anwender statt, die mit den Carlson Softwareprodukten SurvCE und SurvPC ihren Vermessungsalltag bestreiten. Das abwechslungsreiche Tagungsprogramm bot Schulungs- und Informationsbeiträge zu der neuen Version 5.0 dieser Applikationen, dem neuen Systemtreiber zur Nutzung des Inertialsystems des STONEX S10 GNSS-Rovers, eine Übersicht über neue TabletPCs unseres Vertriebspartners Mettenmeier und viel Erfahrungsaustausch zu typischen Anwendungen der Besucher des Seminars, Alle Beteiligte waren sich einig, dass dieses Seminar im nächsten Jahr wieder stattfinden soll.

29.10.2015
Seminar Caddy Sensors

Am 29.10.2015 unterstützte STONEX unseren Vertriebspartner Ingenieurbüro Wenninger bei einer Anwenderschulung zusammen mit der Fa. Carlson. Unter dem Motto „Seminar Caddy Sensors“ erhielten die Teilnehmer fundiertes Wissen im Zusammenspiel SurvCE mit S7, S9 und dem High-End-Rover S10

15.-17.09.2015
Intergeo 2015

Wir haben uns präsentiert, wo auch unsere Kunden waren. Interessante Gespräche und fachliche Kundenanfragen haben uns während der 3 Tage begleitet. Wir möchten uns bei allen Besuchern auf dem STONEX-Stand bedanken und freuen uns, Sie weiterhin bei Ihren Projekten mit Highend – Sensoren und fachlichem KnowHow unterstützen zu können

11.09.2015
KIVID Feld Version 4.502 mit Treiber für STONEX S10 Inertialsystem

Das Ingenieurbüro Burg hat am 10.09.2015 die KIVID Feld Version 4.502 veröffentlicht. Besonders interessant ist aus unserer Sicht der weiterentwickelte Systemtreiber für den STONEX S10, der jetzt auch das Inertialsystem des Highend GNSS-Empfängers unterstützt. Dies ist beim Einsatz von Tablet PCs sehr hilfreich, da nun die Konzentration auf dem Display des Tablet PC bleiben kann und keine zusätzlichen Blicke auf die Dosenlibelle des GNSS-Stabes erfolgen müssen, um die genügend genaue Aufstellung zu überwachen.

03.08.2015
Neue Laser-Distanzmesser STONEX M4 und M6

Die neuen Laser-Distanzmesser überzeugen durch ihre hohe Genauigkeit von 1,5 mm und die große Reichweite bis 100 m. Der M4-Entfernungsmesser besitzt die wichtigsten Standardfunktionen und ist mit der IP54-Schutzklasse auch für den robusten Außendiensteinsatz gewappnet.

Der M6-Distanzmesser verfügt über ein großes QVGA-Display, Bluetooth, umfassende Berechnungsfunktionen unter Einbeziehung eines Neigungsmessers mit einem Arbeitsbereich von +/- 45° und ist mit IP65 auch bei rauesten Umweltbedingungen nutzbar.

16.07.2015
Leitungsortungssystem C.Scope DXL mit STONEX S10 und GIS360

Die Open Port GmbH testete unterstützt durch Jochen Engmann (Carlson Software, Regional Sales Manager Germany) erfolgreich die Kombination des aktiven C.Scope DXL Leitungsortungssystems mit Carlson GIS360 Software und einem STONEX S10. Thomas Schmitt (Open Port GmbH) berichtete nach dem Test begeistert: „Mit jeder Messauslösung am C.Scope Ortungssystem wird eine 3D-Position im vom Nutzer gewählten Gebrauchskoordinatensystem in GIS360 erzeugt. Dabei liefert der STONEX S10 Empfänger die cm-genaue Position, welche um das vom C.Scope gemessene Höhenoffset zur Stromleitung ergänzt wird. In GIS360 können kostenfreie Services, wie z.B. OpenStreetMap, als Orientierungshilfe in der Messgrafik verwendet werden. Somit können wir ein überzeugendes, leicht bedienbares Gesamtsystem zu einem sehr attraktiven Preis in unserem Portfolio anbieten."

24.06.2015
Leistung trifft Mobilität“ bei der Mettenmeier GmbH


Anlässlich der Infoveranstaltung - "Leistung trifft Mobilität" bei der Mettenmeier GmbH in Paderborn wurden auch die aktualisierten GNSS Rover-Bundles aus STONEX GNSS-Empfängern und GETAC-Tablet PCs dem interessierten Fachpublikum vorgestellt.

Die aktuellen Bundles finden Sie unter http://shop.mettenmeier.com/d-gnss-systeme/gnss-bundles.html.

20.06.2015
UTC-Schaltsekunde am 30.06.2015

Der STONEX-Support gibt auf mehrfache Kundennachfrage Entwarnung. Alle GNSS-Boards vom S7 bis zum neuen S10 besitzen Firmwarestände, die die zusätzliche Schaltsekunde in der UTC Systemzeit verarbeiten können. Somit ist mit keinerlei Einschränkungen bei der Aktualisierung in der Nacht vom 30.06. zum 01.07.2015 zu rechnen.

19.06.2015
Softwaretraining für STONEX-Anwender

Bei bestem Wetter fand am 17.06. ein Carlson Software-Training für Fortgeschrittene in Hassel statt. Sechs Anwender mit dem Schwerpunkt Leitungsdokumentation erfuhren mehr über die umfassenden CAD- und GIS-Funktionalitäten und die erweiterten Möglicheiten der Version 4 der leistungsstarken Außendienstsoftware SurvCE / SurvPC.

10.06.2015
Carlson SurvCE / SurvPC-Version 4.05 unterstützt STONEX S10

Nutzbar war der STONEX S10 mit den Software-Applikationen SurvCE und SurvPC bereits bei der Präsentation anläßlich der INTERGEO 2014 in Berlin. Nun ist auch das Inertialsystem in der Messanzeige grafisch so umgesetzt, dass der Anwender jederzeit über die genügend genaue Lotrechtstellung des GNSS-Stabes informiert ist.

15.03.2015
STONEX S10 mit KIVID Feld-Treiber unterstützt











Mit der KIVID-Feld Version 4.002 ist nun auch die Nutzung des S10 in dieser marktführenden Kataster-Software möglich. In einer zweiten Stufe der Treiberentwicklung ist die Realisierung der grafischen Darstellbarkeit des im S10 implementierten Inertialsystems geplant. Wir hoffen auch hierfür schon bald Vollzug melden zu können.

 

Termine

Media




Philosophie

Mit den Besten messen

STONEX ist ein junges, aufstrebendes Unternehmen aus Italien mit einem internationalen Vertriebsnetz für das umfassende Portfolio an Positionierungslösungen. In Deutschland erfolgen Vertrieb und Support von STONEX Produkten durch regionale Vertriebspartner.

Leitmotiv "Einfach messen"

Die große Vielfalt an modernen Vermessungs- und GIS-Lösungen in Kombination mit umfangreicher Auswahl an Anwendungssoftware aus verschiedenen Vermessungsdisziplinen ermöglicht die bestmögliche Integration der Systeme in Ihre Arbeitsabläufe. Die offenen Schnittstellen der STONEX-Sensoren sorgen für ein stetig wachsendes Angebot an nutzbaren Softwareapplikationen.

Service

STONEX-Systeme verfügen über eine umfassende Herstellergarantie. Die zwei deutschen Service-Stützpunkte Nord und Süd bieten einen Wartungs- und Reparaturservice für STONEX-Systeme an.

Wirtschaftlichkeit

STONEX Lösungen überzeugen durch Ihr einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Für viele unserer Kunden wird dadurch die Erschließung weiterer Messmethoden möglich. Dies verhilft ihnen zu einer deutlich gesteigerten Effizienz in den Arbeitsprozessen und dem Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit.

Presse

VDVmagazin 2/2013